"Helfer auf vier Pfoten"

 

 

Die Hunde motivieren uns zur Kontaktaufnahme,

Kommunikation kann statt finden, 

Emotionen können erlebt werden, 

sie können Sicherheit und Geborgenheit vermitteln.  

Sie berühren unsere Seele und

 so kann verlorene Lebensfreude über die Beziehung

zu einem Hund zurück kehren.

 

Definition*

Ein speziell ausgebildeter Hund, der gezielt in einer tiergestützten, medizinischen Behandlung 

(z.B. Psycho -, Physio -, Ergotherapie, Heilpädagogik)

zur Rehabilitation oder Resozialisierung eingesetzt wird.

* Quelle unbekannt

 

 

Unsere Angebote

 

Begleitung

Wir begleiten Sie je nach Wunsch, in Ihrem Alltag und dessen Bewältigung oder bei einer Gesprächswanderung.

 

Berührungs-Streichelstunde

Das Berühren eines Hundes lässt viele positive Emotionen frei.

Dieses Angebot richtet sich speziell an Menschen

(bzw. deren Angehörige)

mit einer geistigen, körperlichen oder altersbedingten Einschränkung.

(Wir besuchen Sie gerne Zuhause, in pädagogischen Einrichtungen

oder in Seniorenresidenzen).

 

 

Kontakt

Dieser Weg richtet sich an alle Menschen die einem Hund nahe sein möchten.

Entweder, weil sie in ihrem Alltag nicht die Möglichkeit haben mit einem Hund zu leben oder weil die Angst vor einem Hund mit angeleiteten Übungen abgebaut werden soll.

 

 

Selbstbewußtsein

Dieses Angebot beinhaltet spezielle Übungen zum Aufbau

von Selbstbewußtsein und des Führungspotentials.

(Entweder mit einem Einzelhund oder der ganzen Gruppe)

 

Körpersprache 

Die bewußte Wahrnehmung der Körpersprache,

ihre Wirkung und ihr gezielter Einsatz.

 

Sport mit dem Hund

Angeleitete sportliche Übungen, um gezielt Anspannung, negativen Stress abzubauen und ein positives Empfinden aufzubauen

 

Nando bei der "Arbeit"

Unsere Interaktionsebenen

 

Aktivierung sozio-emotionaler und entwicklungsfördernder Lernprozesse

Wahrnehmungstraining

Erlernen eigener Motivationen

Emotionale Intelligenzförderung

Emotionskontrolle und Regulation

Soziale Kompetenzen

Verantwortungsbewußtsein

Steigerung von Fein- und Grobmotorik

 

 

Unsere methodischen Phasen innerhalb der fördernden Interaktion

 

Beobachtungsebene

(Sehen des Hundes)

 

Kontaktebene

(Körperkontakt / Berührung)

 

Selbstaktivitätsebene

( Interaktionsphase)

 

 

Ronja im sozialen Einsatz

 

Kontakt

 

Telefon

 

 08723/4999960

  oder

 0176/36413676

 

E-Mail

 Lettis-Welt@gmx.de

 

 

94424 Arnstorf

&

  Deutschlandweit   

 

 


Es gibt keinen Weg zum Glück,

glücklich sein ist der Weg !

                                   *Buddha

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundeschule Lettis Hundewelt

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.